...und wiedermal ein Babyset - Regentropfen

Geschrieben von Biohazard am Dienstag, 26. September 2017 in Kiddikram, Nähen, Willkommen auf der Welt!

Man könnte auf die Idee kommen, ich nähe nichts anderes als Babysets mehr... ist auch nicht ganz falsch :-D

Diesmal bin ich von Freunden gefragt worden, ob ich ein Babyset nähen könnte. Für einen Arbeitskollegen, bzw. dessen frisch geschlüpfte Tochter, dieses Freundes.

Gewünscht war ein Set, ansonsten konnte ich machen, was ich wollte. Und dann hab ich mich zur Abwechslung mal für ein Shirt mit Hose entschieden, anstelle eines Bodys.

Genäht hab ich ein Trotzkopf-Shirt von Schnabelina,

in Kombination mit einer Checkerhose von klimperklein. Die Hose hat auch extra die langen Mitwachsbündchen bekommen, da der Wunsch war, dass es lange passen soll.

Und ein Halstuch für die kleine Lena gab's auch noch dazu.

Entschieden hab ich mich für eine Kombination aus blau und rosa/pink. Ich finde rosa/pink ja super, aber es gibt ja viele Leute, die das nicht so gerne mögen. Insbesondere die Checkerhose ist sehr cool geworden, mit dem jeansblauen Sweat ;-) Nachdem ich beim besten Willen nicht weiß, was ein Kind mit 8 Wochen mit Hosentaschen machen soll (außer sich drin verheddern und verletzen), hat die Hose keine Taschen, sondern nur Fake-Paspeln für ein niedlicheres aussehen.

Und Größenlabel gab's natürlich auch noch. Im Shirt ist wieder eine Größe eingebügelt, und die Hose hat ein Zettelchen bekommen:

Ich hoffe mal, dass das Set den Eltern gefällt :-)

Ich zeige das Set noch beim Creadienstag, bei HoT, beim Kiddikram und bei Sewmini.

Schnitte:
Trotzkopf von Schnabelina
Checkerhose von klimperklein
 
Stoffe:
jeansblauer Sweat von Stoff&Liebe
Pauli-Jersey von Stoff&Liebe
Regentropfen-Jersey von Stoff&Liebe
blauer Jersey von Karstadt
rosa Bündchen von Karstadt

 

0 Kommentare Mehr...

12 von 12 im September 2017

Geschrieben von Biohazard am Mittwoch, 13. September 2017 in 12-von-12

Endlich auch mal wieder ein 12-von-12-Beitrag von mir :-)

 

1. Mit dem Rad zur Arbeit - der Reifen hat seine besten Zeiten wirklich hinter sich, hoffentlich werden die neuen Mäntel morgen endlich geliefert.

2. Kleiner Einblick in meine Teeauswahl an der Uni - schwarzer Tee ist ein Grundnahrungsmittel.

3. Die neu renovierte Mensa.

4. Mittagessen - in der renovierten Mensa gibt's eine Nudeltheke mit frischen Nudeln, deren Herstellung man live anschauen kann. Voll gut.

5. Rückweg über den neu angelegten Campus. Man hat jede Menge Kräuter gepflanzt, da riecht es immer toll.

6. Zurück am Schreibtisch: letzte Korrekturen in meine Doktorarbeit einbauen.

7. Mittlerweile bleiben wirklich nur noch Kleinigkeiten übrig - ist es wirklich überall "das Partikel"? Wörter, die mehrere richtige Artikel haben können, sind fies.

8. Warum regnet es immer, wenn man nach Hause möchte?

9. Also schnell noch eine Mülltüte organisiert und über Tasche samt Laptop gezogen.

10. Meine Bahncard kam an :-)

11. Abends hatte ich noch Nähkurs, wie man am schönen Jeansbau erkennen kann, wird das was für meinen Göttergatten.

12. Und hinterher sind wir noch schnell nach Pützchen gefahren, um noch das Abschlussfeuerwerk des diesjährigen Pützchens Markt anzuschauen. Diesmal mit musikalischer Untermalung, die auch im Radio synchron übertragen wurde.

 

Ich schicke meinen Tag noch schnell zu Caro.

PS: Meinen 12. September von letztem Jahr gibt es hier, da war ich quasi den ganzen Tag auf Pützchens Markt unterweg.

0 Kommentare Mehr...

...und wiedermal ein Babyset - passend zur Sommerurlaubszeit in maritim

Geschrieben von Biohazard am Dienstag, 12. September 2017 in Kiddikram, Nähen, Willkommen auf der Welt!

Ich zeige heute nochmal ein Babyset, und lustigerweise auch nochmal für einen Moritz :D Dieser Moritz hat allerdings garnichts mit dem Moritz aus meinem letzten Post zu tun, in meinem Bekanntenkreis wurden jetzt einfach zeitgleich zwei Moritze geboren.

Während beim letzten Set das Thema "Fußball" war, habe ich mich hier für "maritim" entschieden. Rot-blau-weiß, Streifen, und kombiniert mit Ankern und Piraten.

Genäht habe ich einen Body,

sowie wieder ein besticktes Halstuch und eine Schnullerkette.

Auch hier gab es wieder eine aufgebügelte Größe.

Dieses Set ist auch schon verschenkt, die Familie hat sich sehr gefreut. Ich finde immer sehr schön, wenn man nochmal eine Rückmeldung bekommt, und freue mich dann auch immer gleich nochmal mit :-)

Ich zeige das Set noch beim Creadienstag, bei sewmini, bei made4boys, bei Maritimes&Meer und bei HoT.

Schnitt:
eine Kreuzung aus den beiden Bodyschnitten aus babyleicht und kinderleicht
 
Stoffe:
Seeräuber-Jersey von lillestoff
gestreifter Jersey von buttinette
blauer Jersey von Karstadt
Anker-Webband, gekauft im Einzelstück
 
Schnullerkettenclip von Snaply
0 Kommentare Mehr...

Seite 1 von 1, insgesamt 3 Einträge

Suche

Nach Einträgen suchen in Biohazard:

Das Gesuchte nicht gefunden? Gib einen Kommentar in einem Eintrag ab oder nimm per E-Mail Kontakt auf!