RUMS#9: Das Paisley-Kleid... bei Sonne

Geschrieben von Biohazard am Donnerstag, 11. August 2016 in RUMS und MMM

Es begab sich vor langer Zeit, dass Mrs. Biohazard ein Kleid brauchte. Ein Kleid, dass Hochzeitsgast-tauglich sein sollte. Dann wuchsen die Anforderungen - das Kleid sollte auch noch Trauzeuginnen-geeignet sein. Und im 50er-Jahre-Look. Und natürlich - dem Kleid der Braut nicht zu ähnlich.

Zu etwa der gleichen Zeit begab es sich, dass Mrs. Biohazard einen Stoff gewann. Hootie Tootie Cutie - ein grüner Baumwollstoff, mit Paisleymuster in türkis und senfgelb, und der Stoff sollte für den nächsten Musterparadenmonat innerhalb von 4 Wochen verarbeitet werden. Des Weiteren begab es sich, dass Annelie vonAhoi zum nächsten Nähmob aufrief.

So reifte also der Plan: ein Kleid aus diesem Stoff!

Ein ziemliches Experiment, zugegeben - wer meinen Blog ein bisschen verfolgt, weiß, dass grün und blau Farben sind, die in meinem Kleiderschrank quasi nicht vorkommen. Aber die Jahresmusterparade ist ja ein guter Anlass, sich mal außerhalb der eigenen Komfortzone zu bewegen - also gab es ganz mutig zum grünen Stoff einen leuchtend türkisen Kombistoff.

Und tadaa, ich präsentiere:

mein Hochzeitsgast-Jahresmusterparaden-nähmob-Trauzeuginnen-Kleid!

Das Nähmob-Collagen-Foto
Das Nähmob-Collagen-Foto

Und ja, es ist ziemlich ungewohnt, mich in diesen und auch noch so knalligen Farben zu sehen :D

Das Kleid ist eine Kombination aus dem Oberteil des Belladone-Dress, kombiniert mit einem 360°-Tellerrock, von dem 45° nochmal aus dem Paisley-Stoff sind. Das Taillenband kommt auch noch aus dem Belladone-Dress, genauso wie...

... die umwerfende Rückenansicht:

Das Rückenteil besteht aus 4 Teilen, die dann den rautenförmigen Ausschnitt bilden.

Die Auswahl der Farbe für den Reißverschluss fiel mir ziemlich schwer - geworden ist es jetzt türkis, was super zum Rock passt, aber im gelben Gürtel schon ziemlich auffällig ist. Aber das ist wohl einfach so, wenn ein Reißverschluss über mehrere Farben läuft. Aber ich bin ziemlich stolz darauf, wie perfekt die Nähte hinten auseinandertreffen :)

Auf der grünen WIese in der Sonne - seltenes Bild für diesen Sommer bisher.
Auf der grünen WIese in der Sonne - seltenes Bild für diesen Sommer bisher.

Unter einen 360°-Tellerrock muss natürlich ein Petticoat - und wenn der Wind weht, kann man ihn auch mal rausblitzen sehen |-D

Ein roter Petticoat...
Ein roter Petticoat...

Das Foto ist an der Kekule-Statur in Bonn-Poppelsdorf gemacht worden. Kekule war einer der Wissenschaftsstars seiner Zeit - um ihn nach Bonn zu holen, hat die Uni ihm das riesige Gebäude im Hintergrund gebaut. Unten chemisches Institut für seine Forschung, oben seine Privatwohnung - inklusiv Tanzsaal!

Und hier nochmal die vollen 360° des Tellerrocks.
Und hier nochmal die vollen 360° des Tellerrocks.

Ich zeige das Kleid heute beim RUMS.
Wer das Kleid gerne - passend zum diesjährigen Sommer (st) (li) - mit Gummistiefeln und Regenschirm gestylt sehen möchte, kann dies gerne gestern tun ^^

Schnitt:
Oberteil: Belladone Dress von Deer&Doe
Rock: 360° Tellerrock
 
Stoffe:
Hootie-Tootie-Cutie, Paisley in grün, Gewinn bei der Jahresmusterparade
gelbes Leinen, Reste von einem Kleid für Miss Colourful
türkiser Baumwollstoff von Karstadt

2 Kommentare für diesen Eintrag

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Suche

Nach Einträgen suchen in Biohazard:

Das Gesuchte nicht gefunden? Gib einen Kommentar in einem Eintrag ab oder nimm per E-Mail Kontakt auf!