12 von 12 im März 2018

Geschrieben von Biohazard am Freitag, 16. März 2018 in 12-von-12

Mit leichter Verspätung dokumentiere ich heute noch meinen Zwölften im März :)

 

1. In drei Wochen verlasse ich die Uni für immer, also muss ich jetzt das Büro aufräumen. In den letzten sieben Jahren hat sich doch so einiges angesammelt, was nach mir niemand mehr brauchen wird.

2. Mittagessen in der Mensa - es gibt die Reste vom Freitag: panierter Fisch mit Reis und Salat.

3. Kleiner Frühlingsgruß am Straßenrand.

4. Auf dem Weg von der Mensa zurück zur Uni schnell am Briefkasten vorbei.

5. Behördenbriefe bearbeiten...

6. Heimweg 1: die Magnolie vor der Mathematik hat erst ganz kleine Knospen

7. Heimweg 2: die Sonne scheint!

8. Heimweg 3: die Behördenkorrespondenz muss auch noch in den Briefkasten.

9. Große Projekte werfen ihre Schatten voraus.

10. Immer ein Umschlag, ein braunes Papier, ein buntes Papier.

11. Seht ihr den Regenbogen am Horizont?

12. Und abends waren wir noch lecker essen.

 

Ich verlinke noch schnell bei draußennurkännchen und hoffe, dass ich es im April wieder schneller schaffe :-)

0 Kommentare Mehr...

12 von 12 im Januar 2018

Geschrieben von Biohazard am Samstag, 13. Januar 2018 in 12-von-12

Nachdem es gestern abend schon ganz schön spät war, gibt's meinen Zwölften erst mit einem Tag Verspätung.
Und hier geht's auch schon los:

1. Da der Anzug dringend in die Reinigung muss, hängt er schon griffbereit an der Haustür.

2. Frühstück: schwarzer Tee, Brot, und Kochkäse made by Papa.

3. In unserer Straße werden die Folgen von Burglinde beseitigt und die ganzen abgebrochenen Äste von den Garagendächern geholt.

4. Auf dem Weg zur Uni - ein offener Bücherschrank.

5. An der Uni: aus den Ergebnissen meiner Dissertation noch eine Veröffentlichung schreiben.

6. Dazu gibt's natürlich: Tee.

7. Zurück zuhause: Briefkasten leeren.

8. War aber nichts spannendes drin.

9. Mein Abend: Proklamation der Wäscherprinzessin. Auf dem Wagen wird ihre Lieblichkeit gleich in den Saal einziehen.

10. Blick von der Bühne; links vor mir die Lyra, rechts vor mir das Tanzmariechen, dazwischen ein vollbesetzer Saal.

11. Nach etwa 70 Minuten auf der Bühne ist der Auftritt zum Glück vorbei - wird doch ganz schön warm auf der Bühne. Und die Piccolo darf auch wieder zurück in ihren Koffer.

12. Rückfahrt im Bus. Die verzerrten Lichter sind die Rheinpromenade.

 

Das war mein Tag dann auch schon. Ich verlinke noch bei Caro und freue mich auf ein Wiedersehen im Februar :-)

0 Kommentare Mehr...

12 von 12 im Dezember 2018

Geschrieben von Biohazard am Dienstag, 12. Dezember 2017 in 12-von-12

Nach ein paar Monaten der Durststrecke bin ich heute endlich mal wieder bei 12 von 12 dabei :-)

 

1. Es ist der 12te! Und ich habe einen liebevoll selbstgemachten Adventskalender, der geöffnet werden will.

2. Tee zum Frühstück. Der schmeckt in der süßen handbemalten Tasse gleich noch besser.

3. Blick aus dem Fenster: blauer Himmel, Sonnenschein. Hervorragend.

4. Seit Sonntag hat der Bus andere Fahrzeiten... mal schauen, wie oft ich noch zur alten Uhrzeit dastehe.

5. Unisport

6. Weihnachtsbaum in der Mensa.

7. Mensaessen: Linseneintopf für mich, Pizza für meinen Mann. Vielleicht haben wir mit den Nachtischen ein kleeeines bisschen übertrieben.

8. Schneemannreste.

9. Ich wollte beim Kochen gerne Weihnachtslieder hören, und da fiel mir ein vor Jahren ertombolates und bisher unausgepacktes Radio ein. Mit Aux in singt es auch Weihnachtslieder.

10. Lauch vom Wochenende musste weg.

11. Dieses Jahr haben wir eine Adventsstange in der Küche, statt einen Adventskranz im Wohnzimmer.

12. Und das Ergebnis: Käse-Lauch-Suppe, eines der absoluten Lieblingsessen meines Manns.

Ich verlinke noch zu draußenvonkännchen, und wünsche viel Spaß beim anschauen.

0 Kommentare Mehr...

12 von 12 im September 2017

Geschrieben von Biohazard am Mittwoch, 13. September 2017 in 12-von-12

Endlich auch mal wieder ein 12-von-12-Beitrag von mir :-)

 

1. Mit dem Rad zur Arbeit - der Reifen hat seine besten Zeiten wirklich hinter sich, hoffentlich werden die neuen Mäntel morgen endlich geliefert.

2. Kleiner Einblick in meine Teeauswahl an der Uni - schwarzer Tee ist ein Grundnahrungsmittel.

3. Die neu renovierte Mensa.

4. Mittagessen - in der renovierten Mensa gibt's eine Nudeltheke mit frischen Nudeln, deren Herstellung man live anschauen kann. Voll gut.

5. Rückweg über den neu angelegten Campus. Man hat jede Menge Kräuter gepflanzt, da riecht es immer toll.

6. Zurück am Schreibtisch: letzte Korrekturen in meine Doktorarbeit einbauen.

7. Mittlerweile bleiben wirklich nur noch Kleinigkeiten übrig - ist es wirklich überall "das Partikel"? Wörter, die mehrere richtige Artikel haben können, sind fies.

8. Warum regnet es immer, wenn man nach Hause möchte?

9. Also schnell noch eine Mülltüte organisiert und über Tasche samt Laptop gezogen.

10. Meine Bahncard kam an :-)

11. Abends hatte ich noch Nähkurs, wie man am schönen Jeansbau erkennen kann, wird das was für meinen Göttergatten.

12. Und hinterher sind wir noch schnell nach Pützchen gefahren, um noch das Abschlussfeuerwerk des diesjährigen Pützchens Markt anzuschauen. Diesmal mit musikalischer Untermalung, die auch im Radio synchron übertragen wurde.

 

Ich schicke meinen Tag noch schnell zu Caro.

PS: Meinen 12. September von letztem Jahr gibt es hier, da war ich quasi den ganzen Tag auf Pützchens Markt unterweg.

0 Kommentare Mehr...

12 von 12 im Mai

Geschrieben von Biohazard am Samstag, 13. Mai 2017 in 12-von-12

Nachdem ich letzten Monat ja leider so viel Stress hatte, dass ich zwar Bilder gemacht, diese aber nicht gezeigt habe, soll das jetzt im Mai wieder besser werden ;-)

Hier also mein Tag von gestern :-)

1. Mein Arbeitstag startet mit der Organisation des Moduls, das mein Chef dieses Semester hält.

2. Blick aus dem Bürofenster - die Sonne scheint :-)

3. Nachdem die allgemeinen Arbeiten erledigt sind, gehts mit den Arbeiten für mich selbst weiter. Ich schaue weißen Punkten bei ihrer Bewegung durch eine Zelle zu.

4. Ich bin der glücklichen Situation, jeden Mittag frisch bekocht zu werden. Heute gab's Asia-Nudeln mit Bohnen, Paprika, Sprossen und Weißkohl.

5. Un zurück zur Arbeit. Wenn das mit den Punkten schief geht, sieht das wenig glaubwürdige Ergebnis danach so aus :-D

6. Mein superliebe Bürokollegin hat mir eine Schale voll Nervennahrung hingestellt.

7. Es ist Freitag - da müssen noch die Blumen gegossen werden.

8. Wir haben zwar ein Waschbecken im Büro, aber so richtig viel haben wir davon irgendwie nicht...

9. Und auf auf die Autobahn.

10. Und ich habe auch einen schönen schwarzen Tee für die Fahrt. Mein Mann hat mir eine tolle Thermotasse geschenkt - der Tee schmeckt besser, ist billiger und schont die Umwelt :-)

11. Im Restaurant, in dem wir noch mit meinen Eltern verabredet sind, ist es so kalt, dass ich unbedingt noch einen warmen Tee brauche.

12. Die beste griechische Vorspeisenplatte überhaupt. Da freue ich mich jedesmal drauf, wenn wir mal wieder zuhause sind!

Ich zeige meinen Zwölften jetzt noch bei Caros Sammlung, und wünsche viel Spaß beim Stöbern :-)

1 Kommentar Mehr...

12 von 12 im März

Geschrieben von Biohazard am Sonntag, 12. März 2017 in 12-von-12

Und schon wieder ist ein Monat um und schwupps, ist schon der Zwölfte!

Ich habe meinen Tag auch wieder dokumentiert, es war ein sehr schöner, sehr sonniger Sonntag.

Viel Spaß!

1. Brunchen (c) mit Mrs. Colourful und Mann, sehr schön sowas :)

2. Mit leckerem Mittagessen - Buntbarsch auf Pak-Choi-Gemüse mit Basmati-Reis, dazu deutsches Wintergemüse

3. Sonne nutzen und Blogbilder machen, mehr davon gibt's am Dienstag :)

4. Nachtisch auf dem Buffet: ein Schokobrunnen! Vorne noch ein bisschen zu sehen: Waffeln gab es auch, und Crepes, und Creme brulee, und Mango-Pudding, und Schokomousse, und ... hach.

5. Das schöne an Frühstücks-/Brunch-Buffets: es gibt Honig zum Tee (c) , und eine Postkarte für meine Oma hab ich auch noch gefunden.

6. Rückweg per Rad antreten.

7. Blick in das sonnige Poppelsdorf.

8. Grünanlage bei uns vorm Haus - das blüht bestimmt bald %%-

9. Ein paar Wochen später noch ein Geburtstagsgeschenk gefunden - hallo lieber Freundeskreis, haltet Ihr es wirklich für eine gute Idee, ein Geschenk in ein Geschenk zu packen, in dem man nichts aufmachen soll???

10. Meine Zeit an der Uni neigt sich dem Ende zu, also heißt es: Bewerbungen schreiben.

11. Mein Mann genießt die Sonne auch, und spielt mit ihr im Rücken Computer ^^

12. Sonntagabend noch nutzen und ein neues Nähprojekt zuschneiden.

Ich hoffe, Ihr hattet auch alle einen angenehmen und sonnigen Sonntag, der Lust auf endlich Frühling macht!

Ich verlinke mich noch bei Caro von draußennurkännchen, und wünsche viel Spaß beim Durchstöbern von anderen Sonntagen.

PS: Meinen März von letztem Jahr findet Ihr hier.

 

 

0 Kommentare Mehr...

12 von 12 im Februar

Geschrieben von Biohazard am Sonntag, 12. Februar 2017 in 12-von-12

Es ist der 12. im Februar, also iiiiiiiiiiiiiist: Karneval!

1. Mein Tag heute begann mit der Corpsmesse auf Platt:

2. Und so sieht ein Kirchenschiff aus, wenn alle dieselbe Uniform tragen:

3. Mein Predigtbeitrag... "Was für ein Instrument ist das?" - "Das ist eine Klarinette." - "Und was macht eine Klarinette so besonders?" - "Naja - eigentlich sind Klarinetten die besseren Trompeten..." ]:->

4. Danach waren wir mit meinen Elter italienisch essen - ich hatte Spaghetti Aglio, Olio e Pepperoncino:

5. Und danach Espresso. Muss. (c)

6. Anschließend waren wir in der Sonne am Rhein spazieren,

7. an schicken (Gründerzeit-)Villen vorbei,

8. und außer uns hatten die Idee noch viele, viele andere Menschen ;-)

9. Zuhause gab's dann noch Kaffee und Kuchen - mit meinem schicken Goldrandgeschirr :heart:

10. Nachdem meine Eltern gefahren sind, habe ich noch ein bisschen gelesen:

11. Lustige Schattenspiele im Flur:

12. Kreativ-Beitrag meines Manns nach dem Abendessen - ich liebe Backerbsen.

Ich hoffe, Ihr hattet auch einen so schönen Sonntag und habt die Sonne genossen!

Viele weitere spannende Tage gibt's wie immer bei Caro!

0 Kommentare Mehr...

12 von 12 im Januar

Geschrieben von Biohazard am Freitag, 13. Januar 2017 in 12-von-12, Plotterliebe

Heute ist wiedermal der Zwölfte!

Ich hatte zwar noch Urlaub, aber nichtsdestotrotz einen enorm vollen Tag, in den ich euch gerne einen kleinen Einblick gewähren möchte!

1. Im Moment ist wieder das Computerspiel-Event "Awesome Games Done Quick", da ist mein Mann ein riesiger Fan von. Drum gibt's das direkt nach dem Aufstehen, noch vor den Frühstück (c) ... hier übrigens eins der absoluten Highlights: awful games done quick ^^

2. Zum Frühstück: Aufgebackene Brötchen von gestern.

3. Trotz Urlaub musste mein Mann mal kurz zur Uni, hier ein kleiner Blick in sein Labor.

4. Und hier die Aktion "Das Labor muss schöner werden". Nuja.

5. Meine Ausbeute vom lokalen Hobby-Fachmarkt: jeeede Menge 300 g/m²-Papier in rot-blau. Und es glitzert sogar!

6. Nach Einkaufen und Mittagessen: Kaffee zum Mitnehmen machen.

7. Meinem Mann noch einen Plan zum Abarbeiten dalassen.

8. Dann: 215 Stühle mit Abstandhaltern und Kabelbindern aneinanderbinden. Ergebnis: super, aber trotz Handschuhen eine offene Blase am Mittelfinger :(

9. Danach: Technikaufbau auf der Bühne.

10. Zwischen Aufbau und letzter Probe: Abendessen. Zu mir gehört das Gesunde in der lila Dose ;)

11. Wegen des scheußlichen Wetters hab ich das Auto stehen lassen und nach Hause den Bus genommen.

12. Zuhause angekommen, kann ich die Deko bewundern, die der beste Mann der Welt den ganzen Nachmittag mit dem Plotter ausgeschnitten hat :heart:

An dieser Stelle nochmal: Danke!

 

Morgen Abend ist noch Generalprobe, und übermorgen ist das Konzert. Ich bin schon sehr gespannt, hoffentlich klappt das alles.

Ich verlinke meinen Tag noch bei Caro, und hoffe ihr hattet viel Spaß beim Anschauen :)

 

PS: Hier könnt ihr euch noch den Januar von letztem Jahr ansehen :)

0 Kommentare Mehr...

12 von 12 im Dezember

Geschrieben von Biohazard am Montag, 12. Dezember 2016 in 12-von-12

Heute war schon wieder der Zwölfte, und diesmal hab ich im Gegensatz zum November auch dran gedacht ;-)

1. Na, wer kennt dieses Bild im Moment? Aufwachen, draußen alles schwarz.

2. Adventskaleeender! Den großen hab ich von meinem Mann bekommen, der kleine ist von Miss Colourful selbstgemacht.

3. Inhalt meines Stoff-Adventskalenders heute: Prinzessin auf der Erbse von lillestoff.

4. Punkt 8 Uhr an der Uni, haben wir nicht einen schicken Weihnachtsbaum im Foyer?

5. Aber lange arbeiten war ich nicht, schon waren wir wieder drauf auf der Autobahn.

6. Gemeine Augentropfen beim Augenarzt, mit Tupfer für die Tränen.

7. Ja, so sieht meine Welt jetzt aus. Drum darf ich auch für den Rest des Tags nach Hause.

8. Vom Parkplatz kamen wir erstmal nicht weg, weil die Glascontainer geleert wurden.

9. Miss Marple auf dem tolino in größter Schriftgröße. Konnte ich ganz knapp lesen.

10. Der scharfe Grieche ist bei uns gerade der Renner beim Abendessen.

11. Es ist Montag, da bekommen wir immer Besuch. Ein Teil Besuch kam direkt von der Arbeit und bringt sich ein Abendessen mit.

12. Und unser Adventskranz leuchtet auch, dieses Jahr ist er rot und silbern.

Das war mein Tag, so richtig scharf ist meine Welt auch immer noch nicht wieder, aber mittlerweile kann ich immerhin die normale Größe auf dem Monitor wieder lesen :D

Ich verlinke mich noch bei Caro, wo es wieder jede Menge spannende Tagesabläufe gibt.

0 Kommentare Mehr...

12 von 12 im Oktober

Geschrieben von Biohazard am Mittwoch, 12. Oktober 2016 in 12-von-12

Für einen Mittwoch war mein Tag gestern ungewöhnlich stressig, darum gibt's nichtmal Bilder vom Mittagessen :o

Die Qualität der Bilder ist daher auch nicht so toll, aber ich hoffe, sie geben dennoch einen guten Einblick in meinen Tag.

1. Morgens noch schnell einen Blogeintrag freischalten.

2. Single Particle Tracking auf der Arbeit. Macht ziemlich müde Augen.

3. Ich verbringe beruflich sehr viel Zeit mit Treppen steigen. Mein Büro ist im 1. OG, unsere Laborflächen im Keller, EG und 2. OG, und Damentoiletten gibt's auch nur im EG und 2. OG. Kurz: egal wo ich hin will, mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ist eine Treppe dabei.

4. Blick aus dem Fenster: Einführungs- und Orientierungsveranstaltung für Erstis.

5. Nachteil in einem denkmalgeschützen Gebäude: einfachverglaste Fenster mit Holzrahmen ohne Dichung.

6. Da weiß man, was man hat ;-)

7. Chaos in der Sterilbank.

8. Aufgeräumte Sterilbank nach getaner Arbeit.

9. Im Labor ist Feierabend für heute.

10. Statistische Auswertung des Single Particle Trackings.

11. Abendessen beim Griechen.

12. Stammtisch.

Viele weitere Tagesabläufe findet Ihr wie immer bei Caro, ich stöbere da schon immer recht gerne :)

0 Kommentare Mehr...

12 von 12 im September

Geschrieben von Biohazard am Freitag, 16. September 2016 in 12-von-12

Puuuh... augrund einer ziemlich stressigen Woche, meine 12-von12 heute mit ziemlicher Verspätung :o

Also, hier mein Montag:

1. Los ging's auf der Arbeit mit dem Aus- und Einräumen der Spülmaschine(n. Sowohl in der Küche als auch im Labor)

2. Blick von der Kennedybrücke auf den Rhein.

3. Herzlich Willkommen auf Pützchens Markt!

4. Jede Menge Luftballons.

5. Da läuft ein Turm Brötchen an mir vorbei!

6. Kinderkarussell. So süß :)

7. Zielort erreicht: 5 h Thekendienst.

8. Blick in den Kühlschrank.

9. Noch ein Stück Pflaumenkuchen auf dem Weg zurück.

10. Oxfordstraße in der Dämmerung.

11. Kunst neben dem Stadthaus.

12. Warum war meine Woche so stressig? Ungefähr unser kompletter Freundeskreis ist im Urlaub und mein Mann auf Dienstreise, und ich musste mich alleine um 3 Wohnungen und Briefkästen und Blumen und Post und einen Kater kümmern... hier also als Tagesabschluss: den Kater von lifestylebyqbine füttern.

Schönerweise hat man ja aber viel Zeit, um seinen Zwölften bei draussennurkännchen zu verlinken. Ich hoffe Ihr hattet schon viel Spaß beim Durchstöbern der anderen Beiträge ;-)

 

0 Kommentare Mehr...

12 von 12 im August

Geschrieben von Biohazard am Freitag, 12. August 2016 in 12-von-12

Heute ist schon wieder der Zwölfte!

Ich hatte heute ziemlich Freitag ;-)
Mein ganzer Tag bestand hauptsächlich aus Aufräumen und Organisation:

1. Urlaubsantrag beim Meeting abgegeben :)

2. Alle Zellen der Experimente der Woche inaktivieren.

3. Altpapier von den Paketen der Woche entsorgen.

4. Neue sterile Glaspipetten produzieren.

5. Alles zurück in den abgetauten Freezer räumen.

6. Sieht doch direkt viel besser aus!

7. Proteinaufreinigung im Labor, aber zugegebenermaßen die von einer Kollegin.

8. Und auf auf die Autobahn :mini:

9. schwarzer Tee auf der Autobahn (c)

10. Meine FIngernägel... Testlackierung, das sind 4 verschiedene Türkistöne. Hat mir netterweise Sarah von lifestylebyqbine ausgeliehen :)

11. Leeeeeeeecker Abendessen. Knoblauchhuhn, gekocht von meinem Bruder. Enthält pro Blech nur 2,5 Knollen Knoblauch ^^

12. Und nun, zum Abschluss des Tages, noch ein Glas Sekt mit meinen Eltern.

Ich verlinke meinen Tag noch bei Caro von draussennurkännchen, wo wie immer alle 12-von-12-Beiträge gesammelt werden. Schaut doch mal vorbei und seid neugierig, was Blogger so "im richtigen Leben" machen!

0 Kommentare Mehr...

12 von 12 im Juli

Geschrieben von Biohazard am Dienstag, 12. Juli 2016 in 12-von-12

Hui, 2 Blogposts an einem Tag! Sowas gibt's hier ja nur sehr sehr selten Mal zu sehen ;-)

Aber da heute ein Zwölfter ist, gibt es natürlich auch noch meinen 12 von 12-Beitrag, die wie immer bei Caro von draußennurkännchen gesammet werden.

1. Ein kleiner Blick in mein Nähzimmer - mein toller pinker Laptop wohnt auf der fußbetriebenen Nähmaschine meiner Oma.

2. Blende bügeln.

3. Blende in Handtasche genäht - nur eine kleine Preview, der Stoff in den Ecken unten ist noch geheim!

4. Hier noch mein Label auf der Innentasche - extra die Braut-Edition in gold auf weiß (%)

5. Arbeiten musste ich natürlich auch - Handschuhe machen bei 28 °C im Labor und zusätzlich ca. 60 % Luftfeuchtigkeit wirklich keinen Spaß.

6. Mittagessen! Sieht das nicht entsetzlich schick aus?

7.Und so dann nach dem Backen.

8. Leerer Seminarraum - 5 Minuten später war er dann voll.

9. Zuhause spielen wir ein bischen Wii - mein Mann ist Super Mario und ich der gelbe Toad (der mit dem Pilzhut).

10. Ooooh, ein Paket! Was da wohl drin ist...

11. Unsere neue gebrauchte Wii U!

12. Die muss natürlich erstmal geputzt werden :D

Ja, das war mein Tag schon wieder, nicht besonders spannend, aber angenehm :)

PS: Weil wir ja schrecklich nette Nerds sind, hier ein kleiner Hinweis an denjenigen, der meinen Blog (warum auch immer) mit folgender Suchanfrage gefunden hat "pc spiel mit einem hund der eine hose trägt und steht": Vermutlich handelt es sich bei deinem gesuchten Spiel um "Sam und Max" von ursprünglich Lucas Arts, jetzt Telltale Games :)

4 Kommentare Mehr...

12 von 12 im Juni

Geschrieben von Biohazard am Sonntag, 12. Juni 2016 in 12-von-12

Puh, war heute bei mir ein laaangweiliger Tag... Eigentlich war ich den ganzen Tag nur zuhause, mit Ausnahme des Abendessens. Dementsprechend unspektakulär sind auch meine Bilder von heute - es sind übrigens irgendwie 13 geworden. Es ist wohl doch schon ziemlich spät und ich ziemlich müde. Also präsentiere ich heute 13 von 12, tada:

1. 2 m neuer schwarzer Jersey. Mit ähnlichen Farben waschen!

2. Quasi mein ganzer Tag: die Dissertation meines Mannes Korrektur lesen.

3. Das geht nur mit - viel Tee.

4. Oha - die Sonne scheint! Also schnell vor die Tür und Fotoshooting machen - hier eine kleine Preview, am Mittwoch seht ihr mehr ;-)

5. Rosen bei uns im Vorgarten.

5,5. Spannendes Fahrrad in Köln Süd.

6. Heute fährt die 18 bis nach Istanbul...

7. ... na gut... doch nur bis Sülzgürtel.

8. Da gibt es die Unsichtbar!

9. Erstmal werden wir mit einem Aperitif empfangen :-)

10. Essen im Dunkeln. Es ist wirklich, wirklich, wirklich dunkel da.

11. Kunst im Bonner Hauptbahnhof.

12. Ich beende den Abend mit einem Blick auf meinen Mann...

There's no place like home!

So wahr, so wahr. Jetzt liegen wir zusammen auf dem Sofa, ich blogge und er schaut Fußball.

Viele weitere (spannendere) Sonntage werden wie immer bei Caro von draußennurkännchen gesammelt - klickt Euch doch mal durch! Da findet man immer wieder neue Blogs, die man noch nicht kannte.

1 Kommentar Mehr...

12 von 12 im Mai

Geschrieben von Biohazard am Donnerstag, 12. Mai 2016 in 12-von-12

Heute ist ja schon wieder ein Zwölfter!
Erinnert wurde ich daran von meinem Mann - der mich noch im Bett mit einem begeisterten "Heute ist 12 von 12!" fotografierte... dieses Foto ist aber nicht präsentierfähig :D , und wir fangen erst mit den Bildern beim Frühstück an ;-)

Hier gehts dann auch schon los :)

1. "Kannst du das schnell noch näääähen?"

2. Aber gerne doch.

3. Wir haben seit Jahren diese Pflanze, und sie blüht jedes Jahr wieder wunderschön und faszinierend. Ich hab nur keine Ahnung, wie die Pflanze heißt.

4. Blauregen auf dem Balkon, auch jedes Jahr wieder traumhaft. Zumindest, bis man ca. 10000 verblühte Blüten zusammenkehren muss.

5. Riesige Baustelle auf dem Weg zur Arbeit.

6. Neue Vorhänge bei mir im Büro... 2,45m, bei mir zuhause sind die bodenlang :D

7. Den ganzen Tag am PC, Daten auswerten.

8. Das funktioniert nur mit viel, viel, viel Tee.

9. Endlich zuhause.

10. Ganz dringend nötig: Essen! Für mich Nudeln,

11. Pizza für meinen Mann.

12. Und, krönender Abschluss des Tages zur Entspannung: Worms Reloaded!

Jetzt blogge ich noch schnell, verhaue weiter Würmer, und falle dann gleich ins Bett.

Meine 12-von-12 gibt es wieder bei Caro von draußennurKännchen, wo - wie jeden Monat - ganz viele interessante, spannende, lustige, normale, persönliche und auf jeden Fall hervorragend dokumentierte Tagesabläufe zu bewundern gibt :)

0 Kommentare Mehr...

Seite 1 von 2, insgesamt 20 Einträge

Suche

Nach Einträgen suchen in Biohazard:

Das Gesuchte nicht gefunden? Gib einen Kommentar in einem Eintrag ab oder nimm per E-Mail Kontakt auf!