Mein Weihnachtskleid

Geschrieben von Biohazard am Mittwoch, 13. Januar 2016 in RUMS und MMM, Weihnachtskleid-Sew-Along

Nachdem ich ja beim letzten Termin des Weihnachtskleid-Sew-Alongs nur ein dezent peinliches Wäscheleinen-Foto bieten konnte, hier nun die versprochenen Bilder von Weihnachten.

Das Kleid passt ganz gut, aber es gefällt mir nicht so richtig.

Mrs. Biohazard steht in einem lila Kleid neben dem Weihnachtsbaum. Dieser ist größer als sie und mit silbernen Kugeln behangen.
Von vorne neben dem Weihnachtsbaum.

Zum einen finde ich den in Falten gelegten Kragen zu wulstig. Zusätzlich dazu, dass es jede Menge Stoff ist, sind die Falten auch nicht besonders schön, bzw. gleichmäßig geworden. Sehr schön finde ich allerdings den kleinen V-Ausschnitt am Rücken. Das Detail finde ich von burda ganz hervoragend gelöst, und ich habe das auch sehr gut hinbekommen.

Von hinten, das Volant schwingt schön mit.
Von hinten, das Volant schwingt schön mit.

Zum andern ist es mir zu lang. Ich glaube, ich werde das Volant nochmal abmachen und ein ganzes Stück höher am Rock wieder ansetzen, so dass das Kleid dann in etwa auf Knielänge kommt.

Und hier noch von der Seite.
Und hier noch von der Seite.

Der Hund war auch ganz weihnachtlich :)

Weihnachtshund mit Schleife.
Weihnachtshund mit Schleife.

Leider war er an dem Tag auch zu aufgedreht, um schöne Bilder zu machen... sobald ich mich hingekniet habe, wollte er lieber mich anschauen, statt in die Kamera.

Weihnachtshund mit Weihnachtskleid.
Weihnachtshund mit Weihnachtskleid.

Ich zeige das Bild wie versprochen beim ersten MeMadeMittwoch nach Weihnachten.

Schnitt:
Kleid Nr. 104 aus der Burda 11/2015
 
Stoff:
Viskosejersey in aubergine von buttinette
2 Kommentare Mehr...

Weihnachtskleid-Sew-Along - Finale

Geschrieben von Biohazard am Dienstag, 22. Dezember 2015 in Weihnachtskleid-Sew-Along

Puh... grade noch so rechtzeitig fertig geworden.

Gestern abend habe ich die letzten Sachen am Kleid gemacht, Säume genäht und Nähte vernäht.

Und dann... habe ich es ohne ein Foto direkt in die Waschmaschine geworfen. Ja, das war nicht so clever :(

Deshalb gibt es jetzt nur ein Bild, was das Kleid als nassen Sack auf der Wächeleine zeigt...

Immerhin kann man den Rollsaum erkennen. Ich hatte leider kein perfekt passendes Garn, drum ist der Saum ein ganzes Stück heller als das Kleid geworden.

Und das Kleid ist schöner geworden als ich zwischenzeitlich befürchtet hatte und passt auch :) Nachdem es ja erst zu weit war, konnte ich dann sehr spontan noch einen Nähkurs ergattern und meine Nähkursleiterin hat abgesteckt, und im Ergebnis ist es sehr schön geworden.

Ich verlinke mein Kleid beim Sew-Along-Finale, auch wenn es ein sehr trauriges Bild ist (aber ich bin fertig und stolz drauf). Aber ich verspreche, das Kleid natürlich noch mit echten Bildern beim ersten memademittwoch nach Weihnachten zu zeigen, und außerdem könnt Ihr ja all die andern schönen Kleider bewundern, die rechtzeitiger fertig geworden sind als meins.

Schnitt:
Kleid Nr. 104 aus der Burda 11/2015
 
Stoff:
Viskosejersey in aubergine von buttinette
0 Kommentare Mehr...

Weihnachtskleid-Sew-Along Teil IV

Geschrieben von Biohazard am Montag, 14. Dezember 2015 in Weihnachtskleid-Sew-Along

Schwupps, schon ist wieder ein Weihnachtskleid-Sew-Along-Treffen.

Aber, wie ich das in meinem letzten Post angekündigt habe, habe ich genäht, und kann jetzt auch schon ein bisschen Ergebnis zeigen ;-) Die meisten andern Teilnehmerinnen sind zwar immernoch viel weiter, aber ich freu mich trotzdem über meine Fortschritte.

So sieht es im Moment aus, der Kragen ist nur für besseren Halt mit Stecknadeln drangesetzt:

Von vorne.
Von vorne.
Seitlich.
Man sieht das Kleid von hinten.
Von hinten.

Man sieht also: aber der Taille abwärts sitzt es gut.

Drüber ist es mehr so... mmmh...

Unter den Achseln ist es definitiv viel zu weit, wie man hier sehen kann:

Der Stoff ist nicht gedehnt, steht jedoch unter den Achseln ca. 5 cm ab.
Der Stoff ist nicht gedehnt.

 Was tu ich jetzt?

Erstmal die Ärmel noch einsetzten und schauen, ob es dadurch besser wird, oder vorher schon enger machen?

Und wenn enger machen, wo? Einfach nur an den Seiten wegnehmen, oder auch die Teilungsnähte enger machen? Fragen über Fragen...

Wie würdet Ihr vorgehen? Ich bin dankbar für jeden Vorschlag und kann auch gerne noch mehr Bilder machen :)

Davon abgesehen bin ich sehr optimistisch, dass das Kleid bis Weihnachten fertig wird.

0 Kommentare Mehr...

Weihnachtskleid-Sew-Along Teil III

Geschrieben von Biohazard am Dienstag, 8. Dezember 2015 in Weihnachtskleid-Sew-Along

Puh.

Die Vor-Weihnachtszeit dieses Jahr stresst mich bisher schon wirklich deutlich mehr als gewöhlich, was auch daran liegt, dass heuer alle Weihnachtsfeiern direkt zu Beginn der Adventszeit liegen.

Daher habe ich bisher nur am Sonntag noch mit Ach und Krach den Zuschnitt für mein Weihnachtskleid geschafft... bisher ist noch keine Naht davon genäht :o

Man sieht lila Einzelteile auf einem Holzfußboden liegen.
Zugeschnitten ist es schonmal.

Aber heute abend ist auf jeden Fall zum Nähen reserviert!

Und dann schauen wir mal, ob das bis Weihnachten noch was wird. Sonst wird es eben ein Silvester-Kleid... da braucht Frau ja auch was zum anziehen 8-)

Viele andere tolle Projekte, die auch deutlich weiter sind als meins, könnt ihr hier beim Weihnachtskleid-Sew-Along bewundern :)

Schnitt:
Kleid Nr. 104 aus der Burda 11/2015
 
Stoff:
Viskosejersey in aubergine von buttinette
0 Kommentare Mehr...
Sprache wechseln: English, German

Weihnachtskleid-Sew-Along Teil II

Geschrieben von Biohazard am Sonntag, 22. November 2015 in Weihnachtskleid-Sew-Along

Huh... schon wieder fast verpasst. Aber noch rechtzeitig!

Ich habe "meinen" Schnitt grade beim Durchscrollen schon bei einer anderen Teilnehmerin entdeckt, Brigitte von Overluck näht dasselbe Kleid.

Und zwar möchte ich Kleid Nr. 104 aus der Burda 11/2015 nähen, schönerweise ein Kurzgrößenschnitt für Zwerge wie mich :)

Technische Zeichnung aus burdastyle 11/2015, Modell 104B
Technische Zeichnung aus burdastyle 11/2015, Modell 104B

Ich möchte das Kleid jedoch, anders als im Magazin vorgeschlagen und von Brigitte (Overluck) auch übernommen, nicht aus einem Glitzerjersey nähen. So Glitzer, das ist nicht meins.

Bei mir wird es ein ganz schlichter, aubergine-farbener Viskosejersey, hier zu sehen bei herbstlichem Novemberlicht auf meinem Balkon:

Viskosejersey... sooo schön weich und fließend.
Viskosejersey... sooo schön weich und fließend.

Ja, das war es jetzt fürs Erste auch von mir... wir sehen uns dann wieder in 2 Wochen bei Teil 3 des Sew-Alongs :) Dann bin ich hoffentlich auch schon weiter als jetzt... ich nehme mir ganz fest vor, dass ich es bis dahin zumindest zugeschnitten habe!

Stoff:
Viskosejersey in aubergine von buttinette
1 Kommentar Mehr...

Seite 1 von 1, insgesamt 5 Einträge

Suche

Nach Einträgen suchen in Biohazard:

Das Gesuchte nicht gefunden? Gib einen Kommentar in einem Eintrag ab oder nimm per E-Mail Kontakt auf!