Miniprojekt für zwischendurch - Mugrug fürs Büro

Geschrieben von Biohazard am Freitag, 3. März 2017 in Freutag, Nähen

Ein Projekt, was ich schon ewig vor mir her geschoben habe, ist, mir endlich mal einen Mugrug für meinen Schreibtisch an der Uni zu nähen.

Bisher sah es da nämlich immer so aus, eine zweimal gefaltetes Küchenrolle lag unter der Tasse:

Wie man der Tasse deutlich ansieht, bin ich passionierter Teetrinker.

Zwar praktisch, und erfüllt seinen Zweck, aber besonders schön ist es nicht.

Bei der Materialrevue  war der Februar der Monat Cord - davon hatte ich zwar noch Reste von Mrs. Colourfuls Cordula, aber keine wirkliche Idee. Und dann dachte ich mir, ich nähe jetzt wirklich endlich einen Mugrug!

Der Cord ist dunkelgrün mit hellgrünen Tupfen...

Unterseite des Mugrug
Unterseite des Mugrug

... und als Kombistoff hab ich einen Webstoff verwendet, der in meinem Adventskalender war. Das niedliche Rehkitz passte farblich ganz gut zu dem Cord, und dann war ich schnellentschlossen wie selten und hab den Stoff einfach angeschnitten.

Vorderseite mit putzigem Rehkitz
Vorderseite mit putzigem Rehkitz

Und so sieht es jetzt auf meinem Schreibtisch aus:

Sieht doch direkt viel besser aus, oder?
Sieht doch direkt viel besser aus, oder?

Viel besser als vorher, oder?

Ich freue mich jedenfalls sehr darüber, mehrfach täglich. Daher verlinke ich direkt zum Freutag! Und natürlich zur Materialrevue, passend zu CordCordCord, und bei der Nähzeit-am-Wochenende schau ich auch noch vorbei :)

Schnitt:
Als Vorlage diente eine Untertasse... das erschien mir ein guter Größenratgeber zu sein :-D
 
Stoffe:
grüner Cord aus dem Stofftänzer
Webstoff von Lala&Fluse

1 Kommentar für diesen Eintrag

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Suche

Nach Einträgen suchen in Biohazard:

Das Gesuchte nicht gefunden? Gib einen Kommentar in einem Eintrag ab oder nimm per E-Mail Kontakt auf!